Head
Franz links
Kochrezepte, Kochvideos und Bilder aus Köln, Fototips und aktuelle Kommentare zum Zeitgeschehen von Franz Gerd Frank aus Köln Merheim
• Kölsch • Kritisch • Kreativ • NLP Practitioner DVNLP • Mitglied im Zentral-Dombau-Verein
Fördermitglied im LVR- Feilichtmuseum Lindlar

Franz


Rezepte


Meine Kochvideos




WetterOnline
Das Wetter für
Köln
Mehr auf wetteronline.de



Hauptbild


Navigation:



Kostenlose
Downloads

Fototipps

Alte Seiten
Screenshots

Impressum

Datenschutz

Mail

Eure Kommentare






Tach zusammen! Ruhiger geworden ist es hier in Merheim, seit St. Gereon renoviert wird und das schöne Fünfgeläut der Kirche nicht mehr zu hören ist. Oder man drückt es so aus: "Die Nominale der fünf Glocken des klangschönen Geläuts der Köln-Merheimer Gereonskirche (Christus-, Heilig Geist-, Marien-, Joseph- und Gereon-Glocke) lauten auf die Tonhöhen "e", "fis", "gis", "h", "cis" (die wichtigsten Töne von der Unteroktave bis zur Doppeloberoktave+Quarte sind maximal acht Sechzehntel des temperierten Halbtons ‚verstimmt‘) und sind somit als Veni, Creator Spiritus-Geläut zu klassifizieren, was dem Tonvorrat einer (leittonfreien) pentatonischen Tonleiter entspricht (https://schoenewolf.com/glockenakustik/). Sach ich ja, hört sich schön an :-)). Das kleine Bild zeigt übrigens den Glockenturm bis 1939/40, dann wurde er verkleinert, weil er im Anflugbereich des damaligen Flugplatzes Ostheim lag. Das Bild ist ausnahmsweise nicht von mir, leider kann ich die Quelle nicht angeben, hab das mal vor langer Zeit gefunden und weiss nicht mehr, wo. Übrigens soll die Renovierung von St. Gereon (Gesimse, die Dachgaubentüren und die Schalljalousien) laut "KStA" 730.000 Euro kosten, von denen das Erzbistum 510.000 Euro Zuschuss bewilligt hat. Na ja, kein Problem für die, mit einer Bilanz von 3,52 Milliarden und einem Gewinn von 51,8 Millionen 2015. Den Rest begleicht die Gemeinde aus Rücklagen. Na denn man zu! Meint: Der Experte für Glockengeläut und Gemeindegelder aus Merheim, nämlich der >>> Franz!
Fotos von Franz Gerd FrankRezepte von Franz Gerd FrankKochvideos von Franz Gerd Frank
© 2003-2016 Franz Gerd Frank